Aktuelle informtionen bekommt ihr: News

Neuer Lehrgang der Giftköder-Suchhunde
10 August 2016, by , in Blog, 1 comment

Vielen Dank für dein Interesse!!! Das Projekt der Giftköder-Suchhunde ist in Deutschland einzigartig. 2015 entstand somit eine erste Antwort auf, das massive Problem der Hunde vorsätzlichen Hundevergiftungen. Der erste Lehrgang mit 9 Teilnehmern endete am 03.07. 2016.

6 Hunde bestanden die Abschlussprüfung unter realen Bedingungen und unter Begleitung des WDR Fernsehens.

Unser Ziel ist es ein flächendeckendes Netzwerk zu erschaffen, in dem viele ausgebildete Hunde sich ehrenamtlich in Staffeln organisieren und alleine durch ständig laufende Trainings in öffentlichen Parkanlagen und auf hochfrequentierten Spazierwegen für Sicherheit sorgen. Schütze nicht nur deinen eigenen Hund, sondern helfe vielen Hundefreunden in deiner Stadt. Es soll ein deutliches Zeichen werden gegen all die Tierquäler die unsere 4-beinigen Familien Mitglieder vorsätzlich vergiften wollen.

 

Der Lehrgang wird nach einer Info-Veranstaltung nach den Sommerferien starten. Info-Veranstaltung am 23.10. 12:00 Uhr. Anmeldung bitte per Mail.

Es wird insgesamt 4 Module geben. 3 komplette Arbeitstage im Abstand von jeweils 4 Wochen, damit jeder Teilnehmer genügend Zeit hat zu trainieren bis zum nächsten Modul.  Der 4. Termin ist die Abschlussprüfung.  Danach wirst du Teil des Netzwerkes.

 

Voraussetzungen:

Dein Hund sollte soziale Kompetenz besitzen, motivierbar sein und gerne mit seiner Nase arbeiten. Rasse und Alter sind zweitrangig. Des Weiteren sollte der Hund fit und gesund sein. Die größeren Anforderungen werden an den Halter gestellt.

Alle weiteren Informationen folgen auf der Infoveranstaltung. Mach mit und setze ein Zeichen!

Vielen Dank für dein Interesse…

 

Das PRO-dog Trainer Team!

About author:

1 Kommentar on "Neuer Lehrgang der Giftköder-Suchhunde"

Claudia Pitzing - 24 April 2017

Hallo, ich interessiere mich für die Seminarreihe Giftköder-Training . Ich selbst bin Hundetrainer von der TÄK S-H zertifiziert, arbeite aber aus verschiedenen Gründen nur noch ehrenamtlich. Freundliche Grüsse Claudia Pitzing

Schreibe einen Kommentar