Aktuelle informtionen bekommt ihr: News

Jagdhundetraining

Der Stolz des Jägers ist sein Hund

bringt der verloren, was da wund,

und jagt er, was da krank, zu Stand,

so ist das Waidwerk Hand in Hand.

Die Arbeit mit Jagdhunden zählt zu den beeindruckendsten Tätigkeitsfeldern der Gegenwart, im Segment Ausbildung und Training von Hunden. „Dogs with jobs“ eine Symbiose aus Mensch, Hund und Natur. Nichts stärkt eine Verbindung zweier Individuen stärker als ein gemeinsames Ziel. Nur im Team gelingt es diese Herausforderung erfolgreich zu meistern. Seite Jahrhunderten Seite an Seite, prägen unzählige Abenteuer diese Beziehung.

Die erfolgreiche Ausbildung, hängt von vielen Faktoren ab, wie z.B. das gezielte Fördern und Fordern der Anlagen. Das systematische Arbeiten und Ausbilden schafft die Grundlage für erfolgreiches Konfliktmanagement. Dieses Zielt darauf ab, die Motivationen des Hundes zu nutzen und zu formen. Hierbei gilt es aus „müssen“, „wollen“ zu erzeugen. Klare Grenzen und konsequentes Handeln sind ein weiterer wichtiger Schlüssel für den Erfolg.

Unsere Leidenschaft für diese Hunde und unsere jagdliche Passion treiben uns unaufhaltsam voran in der Entwicklung neuer Ideen und Ansätze.

Wir bieten Ihnen in unserem Trainingsrevier am Niederrhein ideale Bedingungen für die Ausbildung von Vorstehhunden.

Das Training erfolgt entweder im Einzel oder in abgestimmten kleinen Intensivgruppen für Schwerpunkthemen ( VJP,HZP,VGP)

Auch eine stationäre Ausbildung Ihres Hundes zu Schwerpunktthemen ist möglich ( Apport, Vorstehen, Abruf, Leinenführigkeit usw.)

Bei Fragen senden Sie uns eine Mail: training@dennis-panthen.de

Schwerpunkt Intensivgruppen Termine für 2020 veröffentlichen wir in Kürze unter dem Reiter „Veranstaltungen“.